„It is like it is“

Von Grevy Kunstraum Grevy! With 0 Kommentare

Eine Installation und ein Mahnmal zur Corona-Krise. Sie standen schon am Reichstag in Berlin, in Leipzig, Hamburg – man hat sie am Rosenmontag auf dem Chlodwigplatz gesehen und nun stehen sie bei uns in der Rolandstraße. Seit Monaten haben wir unsere Kunstraum geschlossen wie auch alle anderen Galerien. Wo sonst das (künstlerische) Leben tobt ist nun Stille. Hierauf macht der Bonner Künstler Dennis Josef Meseg mit seiner Installation aufmerksam. »Das Corona-Virus beherrscht all unsere Gedanken. Ausnahmslos.« Seine Installation macht das Unfassbare fassbar – Schaufensterpuppen stehen dort, wo einst Austausch stattfand – Kultur, Unterhaltung, Begegnungen…

»Nun dokumentiert das rotweiße Flatterband die unüberwindbare Trennung, die das momentan eingeschränkte Leben und die Beschneidung der Grundrechte aller Menschen mit sich bringen. Eine vertraute Gemeinschaft wird aufgelöst in eine Herde aus Individuen, alle separiert, und ein jeder sich sehnend nach vertrauter Nähe.« Organisiert werden die Aktionen in Köln federführend von Sven Nowak von Kunstnavigation. Der nächste Termin ist am 3. März im Kunsthaus Rhenania in der Südstadt. Auf ein weiteres Highlight kann man sich ebenfalls freuen…

 

Dennis Josef Meseg im Kunstraum Grevy!
Donnerstag, 4. März 2021