Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer.

Close Distance

virtuelle Ausstellung

Grevy - Close Distance

Falls Sie es nicht in die Ausstellung schaffen oder lieber von Zuhause die Ausstellung sehen möchten, haben wir Ihnen einen kleinen Rundgang als „Diaschau“ eingefügt. Weiter unten können Sie auch alle Kunstwerke der Ausstellung einzeln betrachten oder sogar direkt kaufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – ob nun virtuell oder vor Ort.

Ausstellung "Close Distance" vor Ort besuchen

Leider ist die Ausstellung "Close Distance" von Ursula Krenzler und Susanne Pareike schon vorbei. Sie haben aber noch Gelegenheit die Ausstellung hier virtuell zu besuchen.

Gerne machen wir mit Ihnen auch einen Termin bei den Künstlerinen im Atelier aus. Selbstverständlich unter Einhaltung aller aktueller Hygieneregeln.

Bitte nehmen Sie dafür mit uns Kontakte auf.

Mobil    0172 73 20 515

Mail       schaefer@grevy.org

Close Distance - Rundgang

Beschreibung

Close Distance - Virtuelle Ausstellung

Aus Susanne Pareikes Experimenten mit der Polaroid Fotografie und analogen sowie digitalen Wiedergabemöglichkeiten entstand die Werkgruppe „same same, but different“. Die expressiv farbintensiven, zwischen Abstraktion und Realität changierenden Fine Art Prints zeigt diese Ausstellung erstmalig

In den Bildern von Ursula Krenzler macht das Spiel zwischen abstrakter und gegenständlicher Lesart einen besonderen Reiz aus.Scheinbar lesbare Räume und Landschaften verwandeln sich in abstrakte Formen mit mehrdeutigen Wirklichkeiten.

Die Ausstellung läuft vom 9. bis zum 25. Oktober 2020.

Kunstwerke der Ausstellung